Startseite
    News über SRK
    Temptation Reloded 2008
    Bollywood News
    Dies und Das über SRK
    SRK Galerie
    Meine Kreationen
  Über...
  Archiv
  Shahrukh Khan´s Biographie
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    bollywood-passion

   
    shahrukhgirly

   
    hindi-film

    - mehr Freunde

Links
  Shahrukh Khan Paradies
  Soaps&Bollywood
  Temptation-Reloaded


http://myblog.de/shahrukhkhanparadies

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bollywood News

John gewinnt das Rennen
6.August2008

Wenn man Quellen glauben soll, ist John Abraham von Abbas Mustan für ihr nächstes Projekt, einen Thriller verpflichtet worden.

Das Direktorduo traf den Schauspieler und berichtete das Thema ihres Filmes. Eine Quelle sagt, " Abbas Mustan haben John für ihren folgenden Thriller, nach Race genommen.

Vorher hatten sie sich Saif Ali Khan und Akshay Khanna und ihrem beispiellosen Liebling, Akshay Kumar für die gleiche Rolle genähert. Aber die Termine mit ihnen klappten nicht. Schließlich näherten sie sich John und es scheint zwischen ihnen zu funktionieren."

Abbas bestätigte, dass sie die Geschichte mit John besprochen hatten. Er sagte, " Ja wir besprachen unser Filmprojekt mit John und er mochte es wirklich. Wir fangen an, sobald John zurück von seinem Dreh im Ausland ist. Wir beide freuen uns darauf."


Quelle: Mumbai Mirror
bea am 7.8.08 01:01


Hollywood bekommt Kareena
6.August2008

Letzter Donnerstag, hatte TOI angedeutet, dass Kareena Kapoor (auf den Sets von Sajid Nadiadwalas Kambakht Ishq im LA) ein Treffen mit Top Hollywood Geschäftsführer hatte, und mit ihnen Angebote besprochen hat.

Heute bestätigen wir, das die sexy Schauspielerin einen Film neben Phantom, Mummy und Titanic Schauspieler Billy Zane für eine ungenannte Menge macht. Der Film wird versuchsweise Chamera heißen und wird von Daniel Silverman geleitet (Der Teufel trägt Prada)

Chamera, in dem Kareena ein asiatisches Mädchen spielt, wird über einen30 Tage Drehplan in Nordindien gedreht. Ein Agent für die Schauspielerin bestätigt, „Das ist eins der vielen Projekte, die Kareena angeboten wurden. Sie zahlen ihr eine stattliche Menge, da sie zu der Rolle tadellos passt. Sie wird bald eine offizielle Bekanntmachung geben.“

Unterdessen wird berichtet, das Kareena über die Neuentwicklungen in ihrem Leben verzückt ist. Mit Hollywood Biggies wie Sylvester Stallone und Rapper Sean Kingston, die sie kürzlich gelobt haben, glauben Quellen aus der Nähe der Schauspielerin, dass sie glaubt, dass dies die beste Phase ihrer Karriere ist.


Quelle: The Times of India

bea am 7.8.08 00:56


Abhi's Reise von Speck zu Fantastisch!
6.August2008

Seine Frau Ash mag die populärere in Hollywood sein, aber es ist ihr Ehemann, der tatsächlich Hollywood's Arbeitsstil folgt!


Den Schritten von Christian Bale und Renee Zelwegger folgend, ist es kein anderer als unser eigener Abhishek, der anscheinend davon besessen ist "optisch zur Rolle zu passen"!

Als er gebeten wurde, für Mani Ratnam's Guru zuzunehmen, damit er wie ein Gujarati Geschätsmann aussieht, wollte RAM Gopal Varma, das er nicht alles, aber ein wenig für Sarkar Raj abnimmt! Abhishek erreichte beides erfolgreich!

Das war nicht alles! Abhishek spielt einen Mann, der verantwortlich für die Rettung der menschlichen Rasse in Drona ist und das erforderte, fit und extrem athletisch auszusehen. Er musste den ganzen Extraspeck verlieren und sogar das wurde erfolgreich von diesem Schauspieler getan, der nichts unversucht lassen möchte, sein Bestes für seine Regisseure und Rollen zu geben.

Ein Crewmitglied von Dostana sagt, „In Dostana spielt Abhishek einen Doktor und musste nicht gerade wie ein Modell aussehen, sondern glaubwürdig. Der Haken war, das der Film eine romantische Komödie ist und am Strand… wie Neil n Nikki gedreht werden sollte. Und Abhishek hatte auch noch John als einen der Hauptdarsteller an seiner Seite, der extrem schlank und fit ist. Es war hart für Abhishek normal auszusehen, ohne mopsig oder muskulös auszusehen und er war erfolgreich!“
Wir müssen sagen, dass wir extrem stolz sind, Abhishek!


Quelle: indiatimes Movies

bea am 6.8.08 22:23


Singh ist Kinng könnte Delhi-Datum verpassen
5.August2008

Die Hauptstadt könnte die Vorführung des Filmes verbieten, wenn der gurdwara Ausschuß die Darstellung der Sikhs beleidigend findet

NEU-DELHI: Für den Akshay Kumar Streifen Singh ist Kinng könnte es schwierig werden, in der Hauptstadt gezeigt zu werden, nachdem er den Zorn der Sikhs auf sich zog, indem er sich nicht nur lustig machte, sondern sie auch in einem armen Licht projektierte. Und jetzt, kurz vor der Veröffentlichung, bedrängt eine Sikhgruppe die Delhi-Regierung, den Film zu verbieten.

Der SikhGurdwara Führungsausschuß Delhi (DSGMC) hat dem Hauptminister Sheila Dikshit einen Brief geschrieben, mit der Bitte, den Film in der Hauptstadt zu verbieten. Sie haben auch die Stadtbehörden gebeten, den Film mit den Gemeinschaftsmitgliedern anzuschauen, damit sie alle Probleme festlegen können, die sie mit dem Film haben.

Am Montag bildete das DSGMC auch ein Ausschauß aus drei Migliedern - zwei granthis (Priester) Harnam Singh und Surinder Singh und Khalsa Hochschulprofessor Harmeet Singh, ein Experte für Sikhgeschichte - die den Film anschauen und die zukünftige Vorgehensweise entscheidet. Der Ausschuß wird auch darüber sprechen, wie der Film die Mitglieder der Gemeinschaft in einem armen Licht darstellt.

„Der Ausschuss entscheidet über die weitere Vorgehensweise. Wenn der Ausschuss feststellt, dass der Film die Gemeinschaft negativ darstellt, drängen wir die Regierung, den Film in Delhi nicht zu veröffentlichen und bitten auch um die Unterstützung von unseren anderen Organisationen,“ sagte Paramjit Singh Sarna, Präsident der DSGMC.

Früher bat der Shiromani Gurudwara Prabandhak Ausschuss (SGPC), das höchste Sikhgremium, dass seine Gemeinschaftsmitglieder sich selbst eine Meinung zu bilden, ob sie den Film anschauen wollten.

Laut Berichten nahmen die Hersteller des Filmes die Hilfe der Mitglieder von der Sikhgemeinschaft bei den Dreharbeiten des Filmes an, um zu garantieren, dass keine der Szenen die Gemeinschaft beleidigt.


Quelle: DNA

bea am 6.8.08 22:22


Der Krieg zwischen „Mission Istaanbul“ Regisseur Apoorva Lakhia und Schauspieler Vivek Oberoi hat sich mit der letzten Ablehnung, den nächsten Film von Apoorva, „Generation X“ zu machen, verstärkt.

Produziert von Ekta Kapoor's Balaji Telefilms, wird der Film wahrscheinlich auch Tusshar Kapoor und Zayed Khan in den Hauptrollen zeigen und ist ein Sieben-Helden-Projekt.

Unsere Quelle sagt: „Vivek und Apoorva's Krieg scheint endlos zu sein. Nachdem Apoorva offen darüber gesprochen hatte, dass Vivek unsicher mit seiner Rolle in „Mission Istaanbul“ sei, hat Vivek Apoorva's nächstem Filmprojekt den Rücken zugekehrt.

„Generation X“ ist eine Actionkomödie, ist jetzt Apoorva's ehrgeizigstes Projekt."

„Vivek weigerte sich im Film zu spielen, weil er keinen Multi-Star-Film machen wollte und Apoorva nahm es nicht sehr freundlich auf. Vivek fand auch, dass er mit „Mission Istaanbul“ ungerecht behandelt wurde, das ist es auch, warum er keinen anderen Film mit dem Filmemacher machen will“, fügt die Quelle hinzu.

Apoorva war anfangs aufgebracht über Vivek als er weder an der Promotion von „Mission Istaanbul“ teilnahm, noch wohnte er einer Pressekonferenz wegen des Films bei, obwohl er zugestimmt hatte, dort zu sein.

Fakt ist, Vivek war nicht einmal über die Dubaier Premiere des Films informiert und hörte es von jemandem anderem.

Sowohl Vivek und Apoorva, die beide außer Landes sind, waren für einen Kommentar nicht verfügbar, Ramesh Sippy Balaji von Balaji Telefilms sagt: „Die Frage, warum Vivek den Film nicht macht, stellt sich gar nicht, weil er noch gar nicht unter Vertrag genommen wurde.

Es gibt einige Schauspieler, die in Betracht kommen, aber wir haben noch niemanden unter Vertrag genommen. Alles wird in einer Woche abgeschlossen."



Quelle©mumbaimirror.com
bea am 6.8.08 22:21


Der attraktive Arjun Rampal plant, etwas noch attraktiveres zu servieren!

Der Schauspieler ist jetzt Gastwirt mit einer Lounge - einschließlich einer Dining Bar in Neu-Delhi. Mit dem Namen Lap (steht für Lounge and Party), eröffnet er im November.

Arjun fängt in Delhi an, weil dort seine Modell Karriere begann. Es gibt Pläne, nächstes Jahr ein Lap in Mumbai aufzumachen.

Alte Idee

Arjun sagt, " Es ist keine Idee die über Nacht kam. Das wollte ich schon lange machen. Beim Reisen um die Welt, hatte ich immer schon ein scharfes Auge für solche Plätze."

Lap wird zusammen mit Mumbai's weithin bekanntem Gastwirt AD Singh (der Name hinter Olive) gemacht. " Ich weiß nicht viel über das Restaurantgeschäft, also tue ich mich mit ihm wegen seiner Sachkenntnis zusammen."

Läßt die Leute sich wundern

AD Singh und der Schauspieler haben seit einiger Zeit über dieses Projekt gesprochen - und es hat schließlich Form angenommen. " Ich war am Neujahrstag auf einem Flug nach Goa, letztes Jahr. Er war auch an Bord und da haben wir über Lap gesprochen - einen Namen, auf den wir beide kamen. Es wird die Leute sich wundern lassen… und dann sagen wir einfach nur ' Lounge and Party! ' "

Die Frau des Schauspielers Mehr Jesia stellt auch wertvolle Ideen zur Verfügung. " Jeder kann Vorschläge machen, wir hören allen zu. Die Einrichtung wird von Nozer Wadia gemacht, " sagt Arjun.

Es heißt, das die Lap Eröffnung eine mit Stars übersäte Angelegenheit mit einigen B-Town Leuten sein wird. Man hört, dass Freund Shah Rukh Khan wahrscheinlich die Ehre hat, die Eröffnung zu starten. " Jeder wird eingeladen, " sagt Arjun.

2006 wurde der Schauspieler zum Filmemacher mit I see you, der von seinem Produktionshaus Chasing Ganesha gemacht wurde.
Das nächste, wird das Restaurant sein. " Ich bin immer offen für Neues und suche nach neuen Herausforderungen, " fügt Arjun hinzu, der in Abhishek Kapoor's Rock on und und Deepak Tijori' s Fox zu sehen sein wird.


Quelle: MidDay
bea am 6.8.08 14:14





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung